Direkt zum Inhalt

Afghanistantag

Allgemeines

Der Afghanistantag ist ein Schulevent, das seit dem Jahr 1992 Tradition des Gymnasiums in Oberhaching ist. Er findet jedes Jahr einmal statt. An diesem Tag gibt es einen Bazar an unserer Schule mit Angeboten wie Unterhaltung, Essen, Spielen und vielem mehr.

100% der Einnahmen dieses Tages werden an "unser" Krankenhaus in Chak-e- Wardak, einem Dorf 60 km westlich von Kabul, gespendet.

Das Ziel hierbei ist es jedoch nicht nur, dem Krankenhaus zu helfen, sondern auch das Gemeinschafts- und Wir-Gefühl zu stärken. Denn hinter diesem Projekt steckt viel Herzblut und nur WIR als Team konnten es ermöglichen.

Jeder ist herzlichst eingeladen und wird mit offenen Armen empfangen.

In diesem Sinne: Hug for Chak

Markttreiben

Hinweis auf vergangene Afghanistantage

Der erste Afghanistantag fand im Jahr 1992 statt. 
Die Idee ist also vor bereits 33 Jahren am Gymnasium Oberhaching entstanden. Schüler, Lehrer und Sponsoren beweisen seitdem außerordentliches Engagement. An dieser Stelle nochmal VIELEN DANK an alle, die diesen Afghanistantag bis jetzt und hoffentlich auch noch lange zu einem einzigartigen Tag machen.
 

Wir unterstützen jedes Jahr dieselbe Einrichtung, das Krankenhaus „Chak“ in Afghanistan. Vorort verlässt man sich auf uns. Wir geben immer unser Bestes, um so erfolgreich wie möglich zu sein.

Tagesablauf

Herr Schelle beim Startschuss

7.55 Uhr 
Schulbeginn

7.55 Uhr - 10.30 Uhr
Unterricht  |  Sponsorenlauf  5.-7. Klasse

11.00 Uhr - 12.00Uhr
Gemeinsamer Sponsorenlauf aller Klassen durch Oberhaching

12.00 Uhr - 14.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr - 16.30 Uhr 
Markttreiben

Ab 18 Uhr
Abendprogramm vor dem Haupteingang der Schule
 

Abendprogramm

Auch dieses Jahr wird es wieder unser Abendprogramm am Afghanistantag geben. Da es in den vergangenen Jahren auf große Begeisterung gestoßen ist, wird es auch in diesem Jahr vor dem Haupteingang unter freiem Himmel und hoffentlich mit der Abendsonne im Rücken stattfinden. Es werden Sie viele verschiedene Programmpunkte erwarten, seien es die unterhaltsamen Auftritte des Sporttheaters, der Chor oder die allseits bekannte „Lehrerversteigerung". 

Für Unterhaltung wird gesorgt sein. Wir freuen uns auf Sie!

Abendprogramm

Warum kommen und spenden?

Mitarbeiter und Patienten des Krankenhauses

Menschen helfen Menschen, genau dort wo Hilfe am nötigsten gebraucht wird. Unsere Spenden gehen an das Krankenhaus „Chak“ in Afghanistan und kommen unmittelbar den Patienten zugute. Sie benötigen unsere Hilfe für medizinische Versorgung, die uns selbstverständlich erscheint, aber dort keinesfalls Normalität ist, wie eine einfache Tetanus-Impfung.
Zusammen verbringen wir einen Tag, der viel Freude verspricht und gleichzeitig tun wir etwas Gutes.
 

Elterninfos

Liebe Eltern, unser Krankenhaus in Chak braucht unsere Unterstützung mehr als je zuvor. Hier ein paar Informationen wie Sie konkret an diesem besonderen Tag helfen können:

Werden Sie Teil der Veranstaltung, indem Sie unser Markttreiben besuchen, auf dem es viel zu entdecken gibt. Natürlich können Sie auch jederzeit einen individuellen Beitrag spenden. Beim bekannten Sponsorenlauf können Sie Ihr Kind mit einem Betrag sponsern und beim Abendprogramm ist es möglich, „Lehrer zu ersteigern“! Selbstverständlich freut sich auch der Elternbeirat, wenn Sie sich bereit erklären, kleinere Jobs an diesem Tag zu übernehmen. Hierzu erhalten Sie einen gesonderten Brief vom Elternbeirat.